Visuelles

Start Visuelles
Serien, Filme, Binge-Watching im Kultur-Magazin. Mit aktuellen Movie- und Serientrailern.
Man On The Moon

50 Jahre Mondlandung – Eine umfassende Linksammlung

Es ist jetzt 50 Jahre her, dass Menschen zum ersten Mal den Mond betreten haben. Rechtzeitig zu diesem Jubiläum finden Bilder und Filme von damals ihren Weg in die Technik von heute. Und das auf beeindruckende Art und Weise. Die besten Medien hat das Kultur-Magazin zusammengestellt.
TheNewsroom

Glaubwürdige Selbstreflexion im amerikanischen TV?

Es ist wirklich erstaunlich - die eindringlichste Kritik an Amerika kommt aus Amerika selbst. Dass diese Kritik glaubhaft und unterhaltsam ist, überrascht nicht mehr. "The Newsroom" reiht sich in eine ganze Sammlung von kritischen Darstellungen amerikanischer Politik ein. Sehr sehenswert.
TheGoodFight

Als aus “The Good Wife” “The Good Fight” wurde

Weiberserie. Sowas wie "Sex & The City". Habe ich gedacht. Aber das war falsch. Von "The Good Wife" habe ich tatsächlich alle Folgen gesehen. Die Serie war ein Parforceritt durch klug konstruierte juristische Fragestellungen, immer an den Zeitgeist angelehnt. Ja wirklich - und sie lebt von tollen Charakteren und großartigen Schauspielern.
CHERNOBYL

CHERNOBYL

Eine Miniserie basierend auf den Ereignissen, die eine ganze Generation verändert hat. Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ist ein menschengemachtes Menetekel.
Bladerunner 2049

Replikanten vs. Hosts

Identisches Thema - zwei Remakes. Mit gravierenden Unterschieden. Über die Fortsetzungen oder Neuauflagen von "Westworld" und "Blade Runner"
Rush - Alles für den Sieg

RUSH – Alles für den Sieg

Daniel Brühl und Chris Hemsworth als Niki Lauda und James Hunt. Die Rivalität dieser beiden Ausnahmetalente hat die Formel 1 der 70er Jahre geprägt. Jetzt wurde der Stoff verfilmt. Mit einem grandiosen Daniel Brühl in der Hauptrolle.
Mahnmal Oktoberfestattentat

Der blinde Fleck

Wenn die Recherchen des Journalisten Ulrich Chaussy korrekt sind - und es gibt keinen vernünftigen Grund, dies anzuzweifeln - dann sollten kritische Menschen nach einem rechtsradikalen Mann Ausschau halten, der heute so Mitte 50 sein müsste. Wichtigstes Merkmal: Ihm fehlt eine Hand. Die hat er am 26.09.1980 am Haupteingang zum Münchner Oktoberfest verloren.
Person Of Interest

Kollateralschäden als Leitmotiv

Vielleicht sollte ich allmählich eine eigene Rubrik dafür einrichten: Wieder gibt es im Kultur-Magazin eine Rezension zu einer amerikanischen Fernsehserie. Und wieder fällt die Kritik mehr als wohlwollend aus. Kein Wunder. Denn »Person Of Interest« hat ein Jahr vor den Enthüllungen eines Edward Snowden die gesamte Problematik der Total-Überwachung bereits vorweggenommen. Mehr noch: der Kollateralschaden ist hier der Normalfall und das Leitmotiv.
Cobain - Montage Of Heck

Montage Of Heck – Portrait des Kurt Cobain

Es sind in den vergangenen Monaten mehrere Dokumentationen zu einem der wichtigsten Musiker der letzten Jahrzehnte erschienen: Kurt Cobain. Eine Dokumentation ragt dabei heraus - „Montage Of Heck“. In dieser HBO Doku von Brett Morgan wird ein hochinteressantes Bild dieses Ausnahmemusikers gezeichnet.
Manhunt Unabomber

Logik schützt vor Dummheit nicht

Bei Netflix lief die erste Staffel von Manhunt mit dem Titel „Manhunt: Unabomber“. In dieser Serie geht es um reale Fälle des FBI. Ein Linguist soll die Texte des sogenannten Unabombers analysieren und die Eigenheiten herausarbeiten.